Umbauarbeiten im Vereinsgelände

Am letzten Wochenende waren schwere Geräte im Vereinsgelände anzutreffen. Von Freitag bis Sonntag wurden mit Hilfe von Schaufeln, einem Bagger, einem Radlader und mit viel Muskelkraft mehrere Rohre, Steine, Platten, Baumstämme und Mutterboden bewegt. Auch die Kettensäge war zum Teil im Einsatz. Denn die Baumstämme mussten noch auf das entsprechende Maß gebracht werden. So wurden nicht nur vereinzelte Bereiche im Gelände verbessert oder repariert, sondern es entstanden auch drei komplett neue Sektionsmöglichkeiten. Im Moment kann man diese Neuheiten leider noch nicht befahren, da sich alles erst mal setzten und festigen muss, aber wir hoffen das es zum letzten WTP – Lauf möglich ist diese mit einzubringen. Zu den neuen Fahrmöglichkeiten wurde auch der Parkplatz sowie der Stellplatz oben am Vereinscontainer durch Kies verbessert.

Wir danken den Helfern die sich diese Zeit genommen haben um unser Gelände wieder etwas zu Verändern. Auch ein großes Dankeschön an die Verpflegungsmanschaft die mit belegten Brötchen und einem leckeren Kuchen für das leibliche Wohl gesorgt haben.(s)

 

.

 

 

50 jahre MSIG und Trainingsläufe

Am Letzten Wochenende fand bei uns im Gelände der 6. Und 7. Trainingslauf statt. Am Samstag begann der Trainingslauf um 13 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Alle Fahrer, ob Vereinsmitglied oder Gastfahrer, mussten 6 Sektionen vier Mal an beiden Tagen durchfahren. Hierbei wurden 4 Sektionen vom Samstag rückwärts gefahren und zwei komplett Ausgetauscht. Die Fahrer wurden an beiden Tagen in Gruppen aufgeteilt. Jeder hatte dadurch die Möglichkeit sich mit den anderen auszutauschen oder Tipps, von Fahrern die eine höhere Spur fahren, zu bekommen.

Am Samstagabend wurde 50 Jahre MSIG Gressenich, im benachbarten Hundesportverein gefeiert. Bei gutem Essen und angenehmen Gesprächen verging der gemeinsame Abend recht schnell. Für die Fußballfans unter den Mitgliedern gab es die Möglichkeit auf ein gemeinsames Anfeuern und mit Fiebern.

Ein Dank an alle fleißigen Helfer.  (s)

.

D-Cup und Jugendtraining

 

Das Gelände, in einer Kies- und Schottergrube gelegen, mit einem etwa 2-3 Km langen Rundkurs. Zehn anspruchsvolle Sektionen mussten drei Mal durchfahren werden. Nicht leicht aber toll gemacht. Das Wetter war sehr warm. Tolle Bewirtung und nette Punktrichter. Folgende gressenicher Starter belegten Podiumsplätze: Toni Kuhn, Robert Emmerich, Peter Schmitz. Rolf Hamacher und Klaus Treptow
überzeugten auch mit super Platzierungen.

Zur gleichen Zeit fand auf unserem Trainingsgelände das Jugendtraining statt. Kevin, unser Jugendtrainer, übte mit unseren Jugendlichen in den vorbereiteten Sektionen die unterschiedlichsten Elemente und Schwierigkeiten. Eine Überraschung durfte natürlich auch nicht fehlen. Dieses Mal ging es nach Aachen in die Kletterhalle. Es hat allen wieder rießig Spaß gemacht.

 

 

 

D-Cup mit Wertung zum Euro-Cup

Ein ereignisreiches Trialwochenende geht zu Ende. Am Samstag und Sonntag fand bei uns auf dem Gelände der D-Cup statt. Bei bestem Wetter mussten die 104 Teilnehmer, an beiden Tagen, 10 Sektionen a´ drei Mal durchfahren. Am Samstag mussten sich einige Fahrer, jedoch durch ein Stechen, ihre Platzierungen erkämpfen. Am Abend konnten wir als Ehrengast Herrn Dr. Tim Grüttemeier, den Bürgermeister der Kupferstadt Stolberg, begrüßen.

Am Sonntag gab es einen kurzen heftigen Schauer, dies trübte die Stimmung aber nicht.

Wir gratulieren allen Gewinnern und Platzierten.

Wir danken allen Punktrichtern, Sanitätern, Sektionsbauer, Küchenfeen, Kuchenbäckern, Anmeldedamen und Getränkeausschänker für die tatkräftige Hilfe.

Wir hoffen das alle Fahrer, Gäste und Helfer gut nach Hause gekommen sind und freuen uns auf das nächste Mal.

Die zahlreichen Bilder haben uns G. Breuer und A.Thönnes zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank dafür.(s+f)

 

.

 

.

4. und 5. Trainingslauf

der 4. und 5. Trainingslauf der MSIG Gressenich fand am vergangenen Wochenende bei frühlingshaftem Wetter statt. Sechs Sektionen wurden an beiden Tagen jeweils viermal durchfahren. Bei den angenehmen Bedingungen wurde am Samstagabend gegrillt und es konnte noch lange Zeit über Dies und Das geplaudert werden. (f)

 

.

1. WTP

Bei trockenem aber kaltem Wetter fand heute der 1. WTP Lauf, Ausrichter Porz,
auf dem Gelände des MSIG-Gressenich statt. Wir gratulieren allen Gewinnern
und Platzierten. Ein grosses Dankeschön für den reibungslosen Ablauf an den
Veranstalter und Helfer. (S)

 

.

Frühjahrsputz

am vergangenen Samstag trafen sich zahlreiche Vereinsmitglieder und auch vereinsfremde Helfer zum gemeinsamen Frühjahrsputz auf unserem Vereinsgelände. Es wurde nicht nur im Gelände ordentlich aufgeräumt, sondern auch am und im Gebäude notwendige Reparaturarbeiten durchgeführt. Viele brachten von zu Hause die notwendige Technik und Gartengeräte mit, so dass die Arbeit "flott von der Hand" ging und sich das Ergebnis sehen lassen kann.

 

.

3. Trainingslauf 2018

Auch beim 3. Trainingslauf hat das Wetter wieder gut mitgespielt. Die Bodenverhältnisse waren Anfangs sehr gut. Im laufe des Tages wurde es jedoch sehr rutschig für die 16 Fahrer, Helfer und Zuschauer. Es waren 6 Sektionen mit 6 Schwierigkeitsgraden zu fahren.
Ein Dankeschön an Kevin und Robert Emmerich für den reibungslosen Ablauf.

 

.

1. Jugendtraining 2018

Heute fand bei guten Wetter- und Bodenverhältnissen das erste Jugendtraining der Saison statt. Hierbei wurden mit den Jugendlichen mehrere kleine Sektionen, in verschiedenen Schwierigkeitsgraden gefahren. Der Jugendtrainer Kevin Emmerich gab Anleitungen und Hilfestellungen.

Aber nicht nur die Jugend kam heute auf ihre Kosten. Es waren auch ein paar Vereinsmitglieder sowie Gastfahrer mit im Gelände. Zum Abschluss des Trainings konnten sich auch alle anderen Fahrer, die bei diesem schönen Wetter den Weg ins Gelände gefunden haben, den Jugendlichen bei einer Fahrt durchs Gelände mit anschließen.

 

.

der 2. Trainingslauf

bei strahlendem Sonnenschein fand am 18. Februar der zweite Trainingslauf statt. Das Bild hat uns Arno Thoennes zur Verfügung gestellt. In zwei Wochen, am 4. März sehen wir uns beim 3. Trainingslauf.

 

.

Klassiktrialer

das Interesse am Klassiktrial wird bei den Vereinsmitgliedern immer größer.

Allzeit alles Gute und viel Erfolg den Klassikfahrern.

 

 

der 1. Trainingslauf 2018

am 4. Februar war es endlich soweit. Bei durchwachsenem Wetter, von Schneefall bis Sonnenschein, fanden sich 20 Trialerinnen und Trialer zum 1. Trainingslauf auf unserem Vereinsgelände in Gressenich ein. Der Boden war sehr nass und rutschig, so daß die fünf Sektionen nach jeder gefahrenen Runde eine größere Herausforderung darstellten. Trotz alledem hat es allen Teilnehmern, Helfern und Gästen wieder viel Spaß gemacht. Am 18.Februar findet bereits der 2. Trainingslauf statt, bei dem wir auf mindestens genau so viele Teilnehmer, wie auch auf besseres Wetter hoffen.

.

Trainingsbetrieb

es ist wieder soweit. In wenigen Tagen beginnt mit dem 1. Trainingslauf die diesjährige Trialsaison. Am vergangenen Wochenende war bei strahlendem Sonnenschein reger Trainingsbetrieb im Gelände zu sehen. Wünsche allen Trialern, Besuchern und Gästen eine spannende und erfolgreiche Saison.

 

.

DMV Siegerehrung

die gressenicher Preisträger der DMV Landesgruppe Niederrhein

 

.

Nikolaustrial 2017

am Sonntag, den 3. Dezember, veranstaltete die MSIG-Gressenich wieder den alljährlichen Nikolaustrial. Das Wetter war entspechend der Jahreszeit, widerlich, nass und kalt. Hinzu kam noch leichter Schneefall, der aber die Nässe nur besser aussehen ließ. Nach dem anschließenden Nieselregen wurde es etwas besser. Einige gressenicher Fahrer starteten das erste Mal in einer höheren Spur. Nur Fabian gelang es dabei auf Anhieb den 1. Platz zu belegen. Die Helfer in den sieben Sektionen hielten trotz kalter Füße alle vier Runden durch. Ganz besonderen Dank dafür. Vielen Dank natürlich auch an alle die wieder zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Die Bilder sind von Gerald Breuer und Arno Thoennes die sie uns mit freundlicher Genehmigung zur Verfügung stellen. Allen Mitgliedern, Angehörigen, Gästen und Besuchern eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2018.

 

.

 

 

7. und letzter Trainingslauf 2017

am gestrigen Sonntag, den 12. November, fand der 7. und für 2017 der letzte Trainingslauf statt. Bei den zum Teil widrigen Witterungsbedingungen fanden sich trotzdem 20 Fahrerinnen und Fahrer ein. Die Sektionen waren wieder sehr gut gebaut. Vielen Dank an dieser Stelle an die Sektionsbauer. Wir freuen uns bereits auf den Nikolaustrial am 1. Advent, mit dem das Jahr 2017 abgeschlossen wird.
Vielen Dank auch an Arno Thoennes für die Bilder die er uns zur Verfügung gestellt hat.

.

WTP Finale in Gressenich

 

am Sonntag den 22.10.2017 fand auf dem Gelände der MSIG Gressenich der Endlauf zum WTP statt. Die widersprüchlichen Vorhersagen zum Wetter machten den Sektionsbau besonders schwierig. Bei leichtem Regen und anschließendem Sonnenschein waren die Sektionen genau richtig gebaut. Die gressenicher Trialer konnten wieder gute und sehr gute Ergebnisse einfahren. Von der Organisation über die gastronomische Versorgung bis zu den Helfern in den Sektionen und beim Auf- und Abbau hat alles super geklappt. Vielen Dank an alle die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben. Des Weiteren vielen Dank an die stellvertretende Bürgermeisterin der Kupferstadt Stolberg, Frau Karina Wahlen für den Besuch am heutigen Tag. Wir haben uns alle sehr gefreut. Besonders auch weil sie die Siegerehrung vornahm. Die schönen Bilder sind von Gerald Breuer, die wir gerne verwenden dürfen. Also, alles in allem eine gelungene Veranstaltung die unserem schönen Sport gerecht wird.

 

 

 

D-Cup Finale in Schatthausen

Beim D-Cup Finale in Schatthausen am 14.10. nahmen zwei Starter der MSIG Gressenich teil. Klaus Treptow mit einem guten zweiten Platz und Peter Schmitz erreichte den 7. Platz nach 6 wöchiger Verletzungspause. Es war eine tolle Veranstaltung, 1a Gelände bei bestem goldenem Oktoberwetter.
Der MSC Schatthausen e.V hat bestens für alle und alles gesorgt.

.

Trainingswochenende am 23. und 24. September

das erste Jugendtrainigswochenende am 23. und 24. September kann für die MSIG Gressenich als voller Erfolg verbucht werden. Unser Jugendtrainer Kevin baute für die sieben Jugendlichen sehr anspruchsvolle Sektionen die zu bewältigen waren Ausserdem standen auch Geschicklichkeitsübungen auf dem Programm. Das absolute Highlight war natürlich der Samstag Nachmittag. Der Vorstand hat als Überraschung für unsere Jugendlichen auf der Michael Schumacher Kartbahn die Innenbahn reserviert. Nach dem Training und dem anschließenden Rennen bei dem der Spaß im Vordergrund stand gab, es Pizza für alle. Mit der Nachtwanderung ging dieser ereignisreiche Tag zu Ende. Am Sonntag wurde zusätzlich zum Jugendtraining ein Erwachsenentraining durchgeführt. Philipp und Sven gaben viele Tips für die jeweils 4 bis 5 Fahrer in ihrer Gruppe. Das Wetter spielte an diesem Wochenende auch perfekt mit.
Alle Beteiligten freuen schon sich auf eine Wiederholung solch eines gelungenen Trainingswochenendes.

 

 

WTP Herbede

am Sonntag den 17. September fand in Herbede der bereits vorletzte WTP Lauf der aktuellen Saison statt. Der Regen der voraus gegangenen Tage ließ schlimmes befürchten. Die Sektionen waren aber so gebaut, das sie auch bei Regen noch befahrbar waren. Bis auf einen kleinen Schauer war das Wetter sonnig. Die Trialer vom MSIG Gressenich konnten wieder mit einer guten Bilanz die Heimreise antreten. Fabian und Andreas belegten den 1. Platz. Philipp freute sich über einen hervorragenden 2. Platz und Enrico und Frank holten jeweils den 3. Platz. Bei den Mannschaftswertungen belegte die Mannschaft MSIG I mit Philipp, Andreas, Henry und Frank den 1. Platz vor MSIG II mit Pia, Enrico und Fabian. Am 22. Oktober geht in Gressenich die WTP Saison zu Ende. In manchen KLassen ist das Endergebnis noch offen.  

 

 

 

 

WTP Linderhausen

der neunte Saisonlauf zum WTP führte die gressenicher Trialer am Sonntag den 10. September nach Linderhausen. Das Gelände und das Fahrerlager waren vom Regen sehr durchweicht. Die Einfahrt in das Fahrerlager sorgte auf der nassen Wiese für sehenswerte Pirouetten der Fahrzeuge . Mit vereinter Muskelkraft und mit Hilfe eines Traktors erreichte aber jeder einen freien Platz. Durch die Nässe waren die Sektionen am Beginn noch schwer zu befahren. Durch den Sonnenschein besserten sich die Bedingungen von Runde zu Runde. Michael und Philipp konnten in ihrer Leistungsklasse jeweils den ersten Platz belegen. Das Podium erreichte auch Enrico mit einem super dritten Platz. Alle anderen Fahrer des MSIG Gressenich hatten zum Teil gute Ergebnisse. Am kommenden Sonntag sehen wir uns beim MSC Herbede zum vorletzten Lauf der Saison.

 

.

D-Cup Hergenroth

              ... beim D-Cup  am 22./23.7. 2017 in Hergenroth haben wieder

                 viele Fahrer der MSIG Gressenich erfolgreich teilgenommen